Der Leatherman

Der Leatherman ist die, aus den USA stammende, Alternative zum französischen Taschenmesser Laguioles. Der Leatherman (web.: www.leatherman.com) hat als Grundlage eine Zange an der weitere Werkzeuge, wie Schraubenzieher oder Flaschenöffner, angebaut sind. So ist er im Vergleich zum Taschenmesser deutlich größer und bietet kräftigere Werkzeuge. Die Gemeinsamkeiten von Leatherman und Taschenesser sind, dass beide ein vielseitiger Helfer sein können.

Detektive verwenden den Leatherman als Taschenmesser

Ein Taschenmesser oder auch der Leatherman ist ein alltägliche Begleiter und auch Helfer. Viele vertrauen auf ihn zum Beispiel ist kaum ein Pfandfinder ohne ihn unterwegs und auch als Spion kann man kaum auf einen so vielseitigen Helfer verzichten. Vor allem bei Abenteuern oder Vorhaben in bei denen, bei Beginn, noch nicht klar ist was auf einen zukommt, ist ein vielseitiger Begleiter entscheidend.

„Leathermans sind Universalwerkzeuge für alle Fälle“

 

Leatherman als Arbeitsgerät einer Detektei

Egal ob professionell in der LB Detektei Heilbronn oder als Privatdetektiv aus Baden-Württemberg. Ein Taschenmesser kann zum Beispiel bei einer Observation hilfreich sein, und wenn nur um beim Warten einen Apfel zu schälen. Natürlich ist diese Detektei mit anderem Material, wie z.B. Anlagen zur Videoüberwachung von internationalen und baden-württembergischen Unternehmen, ausgestattet.

Doch auch der professionellste Heilbronner Detektiv ist aufgeschmissen, wenn diese Geräte ausfallen doch auch hier erweist sich ein Taschenmesser oder ein Leatherman, mit Werkzeugen wie Schraubenziehern, als hilfreicher Begleiter. Außerhalb des Büros, also wenn die Detektei Baden-Württemberg im Einsatz ist, ist es schwierig alle Werkzeuge, die man benötigen könnte, mit sich zu führen. Doch gerade ein Taschenmesser bietet die Nötigsten Werkzeuge für Detektive.

Funktionen des Leatherman

Der Leatherman ist im Vergleich zum Taschenmesser robuster und auch eher auf handwerkliche Bedürfnisse abgestimmt. Er deshalb auch größer und schwerer als das Schweizer Taschenmesser. Durch die Vielzahl an Werkzeugen ist er jedoch sehr beliebt und verdrängt das Taschenmesser immer mehr Konkurrenz, auch auf dem deutschen und Schweizer Markt, doch durch seine Größe kann er nicht mit dem originalen Taschenmesser konkurrieren.